· 

Und ich wollte nicht Abschied nehmen

Ende und Anfang

 

Wenn ein Stück geliebtes Leben mein Herz verlässt

gewohntes die Form verändert

Altes ausgedient hat

dann tut mir das unheimlich weh

Dann schmerzt mein Körper

Fieber

Gliederschmerzen

 

Energie löst sich aus meinem Körper

 Weicht aus meinen Knochen

und aus meinem Herzen

 

Transformation

Auflösung

Alles fällt auseinander

damit das Neue Platz bekommt.

 

In mir

In meinem Herzen

In meinem Leben

 

Nichts gehört mir

nicht einmal mein Körper

Alles ist geliehen

Wir sind alle Reisende

im Zug des Lebens

 

Aufgeben - Abgeben

immer und immer wieder 

Im Kleinen

und im Großen

  

Und ich wunderer mich

warum es immer wieder so weh tut -

das Abschied nehmen

 

Ich bin also darin keine Meisterin

Ich wehre mich gerne

Ich kämpfe

Halte

Bis ich nicht mehr kann 

 

Dann aber öffne ich langsam die Hände

in meinem Tempo

 und bin bereit

 

Bereit für mich 

 

Willkommen im Leben 

NC

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0